A+ A A-

Ally The Fiddle - Red Unicorn

 

 

Zugegeben, einige Zeit hat “Red Unicorn” schon auf dem Buckel, doch dank eines Freundes, wurde ich auf die Musik, sowie die Künstlerin aufmerksam und möchte in Vorbereitung, auf die demnächst erscheinende CD von Ally, einmal “Red Unicorn” genauer unter die Lupe nehmen. Anfänglich war ich etwas skeptisch, was den Mix von E Gitarre und Violine angeht, doch konnte ALLY THE FIDDLE mich schnell eines Besseren belehren. Sie schafft es, einem ihr Instrument näher zu bringen und recht schwungvoll in Szene zu setzten, ohne dabei das Augenmerk auf die anderen Instrumente zu verlieren oder sie gar unterzubuttern. Wo sich viele Bands, die sich an diesem Stilmix versuchen, schwer dran tun, scheint Ally es mit einer Leichtigkeit hinzubekommen. Erinnere ich mich an vergangene Experimente dieser Art, kommen mir lahme Lieder in den Sinn, die durch Klassische Instrumente an Trägheit gewinnen, anstatt aufgepeppt zu werden. Das ist absolut nicht mein Ding! Hier allerdings gibt es solche Stücke nicht. Angefangen mit dem Opener „Catharsis“, der einem wirklich gut in Ohr geht und mein persönlicher Favorit ist, bis hin zu dem Titeltrack „Red Unicorn“, der die Scheibe beendet, gibt es keine Schwächen. Alle Instrumente auf „Red Unicorn“ spielen im Einklang, keins kommt zu kurz, was dem Ganzen eine ziemliche Heavy Note verleiht. Der fehlende Gesang, an dem ich mich anfangs noch störte, erweist sich als Glücksgriff, da so mehr Raum für Violine, Gitarre, Bass und Co. bleibt. Lediglich beim Titelstück gibt es einen Hauch von Lyriks. Einziges Manko, die Spielzeit, die hier etwas knapp bemessen ist, doch wozu gibt’s die Repeat-Funktion?! ALLY THE FIDDLE ist ganz klar eine Entdeckung und eine Empfehlung!

 

9/10

Wie war es bei(m)...

erlebt und notiert von Jannik Jaster
protzen-2018
erlebt und notiert von scheuermann
mv-metal-meeting-2018
erlebt und notiert von scheuermann
die-kassierer
erlebt und notiert von scheuermann
hard-n-heavy

Neuste Interviews

von scheuermann
rat-race     Dustineyes haben dieses Jahr ihre neue CD "Rat Race" auf den Markt gebracht,...
von scheuermann
chaos-and-confusion   Chaos And Confusion sind es, die uns heute Einblick in ihr Schaffen geben. Ins Leben...
von Roger
gloryhammerInterview mit Gloryhammer Metal Dayz 2016   Am Samstag sollte um 17:15 Uhr das geplante...
von scheuermann
eat-the-gun   EAT THE GUN aus Münster, sind nun schon seit einigen Jahren umtriebig und spielten...