A+ A A-

e.d.e.n - Fäuste hoch

 

Eine Platte die ich anfänglich völlig unterschätzt habe, bohrt sich in den letzte Tagen immer mehr in mein Gehör und Kopf! Die noch junge Band e.d.e.n verdreht mir hier mit ihrem Deutschrock total den Kopf. Das Album heißt „Fäuste hoch“ und bei dem Titel und der Bezeichnung Deutschrock werden sicher einige von euch gleich wieder zurückschrecken und abwinken, denen möchte ich hier sagen, es handelt sich nicht um die Art Deutschrock wie man es an jeder Ecke vermiest bekommt. So ist es nicht. Hier reihen sich nicht drei Akkorde aneinander und möglichst mit einem zwiespältigen Ruf Geld zu scheffeln. Hier wird oft am Rand zum Progressiven Musik gemacht. Die auch genutzte Beschreibung Punk n Roll ist für mich nicht wirklich treffend. Für Punk ist die ganze Musik einfach zu anspruchsvoll und ohne den nötigen Dreck im Sound. Rock n Roll hingegen ist akzeptiert. Textlich gesehen wird hier natürlich auch wieder angeprangert, jedoch auf einem wirklich angenehmen Niveau. Kein wildes Gepöbel, sondern durchdachte Texte, die man mitunter ein paar Mal hören muss um sie wirklich zu verinnerlichen. E.d.e.n haben mit „Fäuste hoch“ ein sehr gutes Album abegliefert, dem jeder mal eine Chance geben sollte!

 

8/10

Wie war es bei(m)...

erlebt und notiert von Walzenstein
barther-metal-open-air-warm-up-2017
erlebt und notiert von scheuermann
mv-metal-meeting-2017
erlebt und notiert von scheuermann
grave-digger
erlebt und notiert von scheuermann
mosh-im-mosaik

Neuste Interviews

von scheuermann
rat-race     Dustineyes haben dieses Jahr ihre neue CD "Rat Race" auf den Markt gebracht,...
von scheuermann
chaos-and-confusion   Chaos And Confusion sind es, die uns heute Einblick in ihr Schaffen geben. Ins Leben...
von Roger
gloryhammerInterview mit Gloryhammer Metal Dayz 2016   Am Samstag sollte um 17:15 Uhr das geplante...
von scheuermann
eat-the-gun   EAT THE GUN aus Münster, sind nun schon seit einigen Jahren umtriebig und spielten...